Geschichte meiner KS50 Super Sport

Die Geschichte meiner KS 50 Super Sport

Im Mai 2006 bekam ich einen Anruf von einem Bekannten, dass er eine Zündapp KS 50 in seiner Scheune gefunden habe, die aber nicht mehr komplett wäre. Als ich das hörte, besichtigte ich natürlich am nächsten Tag das Moped und nahm es auch gerade mit zu mir nach Hause. Sie sah leider wirklich nicht mehr so schön aus, die Räder fehlten, der Motor mit Vergaser und die Lampenmaske war auch schon abgebaut worden. Ich entschloss mich also, sie zu schlachten und als Teileträger zu nehmen. Im Dezember 2006 dachte ich mir, das ich sie doch wieder herrichten sollte. Da ich sie ja schon zerlegt hatte, begann ich mit dem abschleifen vom alten Lack, sonst strahle ich ja meine Mopeds, was dieses mal leider nicht ging. Als ich alle Teile zum lackieren vorbereitet hatte, lackierte ich erst mal zwei Schichten Grundierung und lies sie einen Tag trocknen. Am nächsten Tag habe ich alle Teile noch mal ganz leicht angeschliffen und dann zwei mal den schwarzen Lack aufgetragen, den ich auch wieder einen Tag lang trocknen lies. Dann lackierte ich drei Schichten Klarlack auf, den ich dann eine ganze Woche lang aushärten lies. In der zwischenzeit hatte ich mir einen Motor und Räder besorgt, die in einem noch sehr gutem Zustand waren. Den Motor habe ich neu gelagert und abgedichtet. Ich habe dann noch einige Teile neu bestellt, wie die Schutzbleche vorne und hinten, Kettenschutz, Sitzbank und noch einige kleinigkeiten. Als der Lack dann nach einer Woche Ruhepause ausgehärtet war, begonn ich mit dem Zusammenbau.                                        
ein Bild
                                     ein Bild

Nach einer Woche war sie dann soweit, das ich sie das erste mal fahren konnte, auch wenn noch einige Teile fehlten, wie die "rote Sitzbank" , der Kettenschutz und noch einige Kleinteile.
ein Bild 

Jetzt ist sie fertig und es macht wirklich richtig Spass mit dem Moped zu fahren.
ein Bild

Februar 2007

-Neuigkeiten-
 
-Aktuelles-

Ich sammle ab sofort nur noch Zündapp`s die "KS"
in der Bezeichnung haben, daher habe ich einige
meiner kleinen Mopeds und Mokicks verkauft.

Aufbereitung der KS125 Sport
September 2015

Restauration fertiggestellt "Mai 2015"
KS 100 Typ 518-02 Bj.69

Zweite Restauration der KS50 Sport
517-06LO fertiggestellt, TÜV ohne Mängel


Neu erworbene Fahrzeuge und
andere Sachen von Zündapp

August 2015
Zündapp C50 Sport Bj. 67
_______________________________
Dezember 2014
Zündapp KS100 Bj. 68
_______________________________
März 2014
Zündapp GTS50 Bj. 76
_______________________________

Derzeitiger Bestand von Zündapp:
18 Zündapp Zweiräder;
zwei Zündapp Elcona 2a Nähmaschinen,
einen Zündapp 5 Sterne Rasenmäher,
einen Zündapp HM50 Rasenmäher,
einen Zündapp MM50 Rasenmäher,
einen Zündapp Bootsmotor 6PS Typ 304,
einen Zündapp Bootsmotor 5PS Typ 304,
zwei Zündapp Delphin Seitenborder BM50
-Letztes Update-
 
27.05.2018 um 21:00
Good Bye Zündappfreunde...

22.02.2015 um 19:36
Infos zum 7. Hofener Zündapp
Treffen bekannt gegeben

22.02.2015 um 19:55
Fahrzeugstand aktuallistiert

08.03.2015 um 22:24
Neue Bilder der KS50 Sport
eingestellt

01.06.2015 um 17:04
Bilder vom 7. Hofener Zündapp Treffen
online gestellt

01.06.2015 um 17:16
Neue Unterseite erstellt
"In der Presse..."

01.06.2015 um 17:33
Bilder der Zündapp KS100
hochgeladen

01.06.2015 um 17:41
Startseite geändert

08.09.2015 um 23:23
Startseite geändert

08.09.2015 um 23.41
neue Bilder der
KS125 Sport hochgeladen

08.09.2015 um 23:56
Bilder der C50 Sport Bj. 67
eingefügt

09.09.2015 um 00:16
Bilder der Zündapp Freunde Hessen
eingefügt
Tour Butzbach 2015

09.09.2015 um 00:36
Neue Bilder der KS80 eingefügt
-Besucherzähler-
 
Counter
Copyright
 
Inhalt und Struktur meiner Wepseite sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, auch nur auszugsweise, oder Bildern bedarf meiner vorherigen Zustimmung.
Auch die Benutzung von Bildern und Texten z.B. bei
Ebay Kleinanzeigen ohne meine Erlaubnis werden nach § 53 des Urheberrechts geahndet.